Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Workshop zum Flöten-Übungs-Toolkit

 

ClubFC präsentiert

Workshop zum Flöten-Übungs-Toolkit

Live-Zoom-Event | Donnerstag, 9. November | 6:30 Uhr ET

Holen Sie sich noch heute den Link!

--

Begleiten Sie ClubFC und Dr. John Ranck, während er uns durch seine Geschichte führt Übungs-Toolkit mit Unterstützung von Dr. Ronda Ford. Gehen Sie mit neuen Werkzeugen, die Ihnen beim Üben jedes Stückes helfen. Es wird eine Live-Teilnahme vorab ausgewählter Teilnehmer und Zeit für Fragen geben.

--

John Ranck spielte ein Jahrzehnt lang Soloflötist beim Melrose Symphony Orchestra. Er spielte auch im Grubenorchester der Musicals der Franklin Performing Arts Company und spielte die zweite Flöte/Piccolo bei deren jährlicher Nussknacker-Produktion. Er ist seit mehreren Jahrzehnten außerordentlicher Flötenprofessor an der Northeastern University und unterrichtet weiterhin privat. Er war mehr als ein Jahrzehnt lang stellvertretender Leiter des Kammermusik-Workshops der Komponistenkonferenz und fungierte außerdem als Präsident des Pappoutsakis Memorial Fund, der den jährlichen Pappoutsakis-Flötenwettbewerb veranstaltet. 

Zu seinen Lehrern zählen Thomas Nyfenger (Doktor der Musikwissenschaften), Samuel Barong (Master in Flötenspiel) und Fred Schroeder (Bachelor in Musik in Flötenspiel) sowie außerdiplomierte Studien bei Robert Dick, András Adorján und Henry Zlotnik. Zusätzlich zu seinem Übungs-Toolkit, Zu seinen weiteren Veröffentlichungen gehören Nussknacker Piccolo-Zeiger und Shall we Dance: oder Fingerchoreografie für Jeanjeans Études Modernes.

Sein zweiter Bachelor-Abschluss ist in slawischer Literatur, was ihm bei der Übersetzung der Memoiren des Komponisten Nicolai Tcherepnin für die Tcherepnin-Gesellschaft nützlich war und sich als hilfreich bei seiner Forschung über Joseph Guillou erweist, einen Flötisten, der am Pariser Konservatorium lehrte und den letzten Teil davon verbrachte sein Leben St. Petersburg, Russland.

--


Dr. Ronda Benson Ford ist derzeit Dozent für Flöte an der Shorter University University of Tennessee in Chattanooga und das Cadek Conservatory of Music.Sie ist Soloflötistin beim UTC Orchestra und trat zuvor mit dem UTC Orchestra auf Topeka Symphony und viele andere Orchester. Sie tourte mit dem International Flötenorchester nach Japan, Italien und Ungarn. Ford hat Artikel veröffentlicht in der Fachzeitschrift Flutist Quarterly und im Magazin Flute Talk. Dr. Ford trat bei den National Flute Association Conventions und Regional Flute aufFestivals und regionale Konferenzen der College Music Society. Zu ihren Lehrern gehörten auch Dr. John Bailey, Dr. Danilo Mezzadri, Kyril Magg, Alexander Murray, Max Schoenfeld und Dr. Carolyn Brown

 

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Warenkorb

Keine Produkte mehr zum Kauf verfügbar

Dein Wagen ist leer