Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Lehrer im Rampenlicht Julianna Nickel: 30. Juni

ClubFCNY Teacher Spotlight Interview mit Julianna Nickel
30. Juni 2022 5 Uhr ET

Video-Interview mit Alex Xeros Premiere auf Facebook und Youtube
  
Julianna Nickel spricht mit dem ansässigen Flötisten Alex Xeros darüber, wie man ein aktiver Flötist ist, während man mit fokaler Dystonie lebt. Erfahren Sie mehr über den Prozess der richtigen Diagnose, wie Sie für sich selbst eintreten, Behandlungen, die funktioniert haben, und die Teilnahme an einer bahnbrechenden Studie mit den National Institutes of Health (NIH). Sie spricht auch über ihre Herangehensweise an das Unterrichten an der George Mason University und über das Privileg, in einer Reihe von Gruppen im Raum Washington DC zu spielen.
--

Julianna Super ist ein aktiver Performer, Lehrer und Freiberufler im Raum Washington, DC. MS. Super ist eine vielgepriesene, vielseitige Künstlerin auf der Bühne, bekannt für ihr „Talent, ihre Intelligenz, ihre Schönheit, ihren Willen zu arbeiten und erfolgreich zu sein …“. Jahr (2019, 2017).

 Super hat Kammerkonzerte an Veranstaltungsorten auf der ganzen Welt gespielt, darunter die Millennium Stage des Kennedy Center, das National Institute of Health, die Stellenbosch University (Südafrika), die Georgetown University, das Alden Theatre, das historische Mount Vernon, das Salisbury College und das Old Town Hall in Fairfax. In letzter Zeit hat Julianna gerne mit der Boulanger Initiative im Bereich Performance gearbeitet. Seit sie in die Gegend von DC gezogen ist, ist Julianna als Solistin mit dem American Festival Pops Orchestra, dem George Mason University Symphony Orchestra, dem George Mason University Wind Ensemble und der Landon Symphonette aufgetreten. Sie tritt regelmäßig als Kammermusikerin bei der „In Your Neighborhood Series“ auf, die jedes Jahr im Januar vom National Symphony Orchestra präsentiert wird.

Julianna Super hat eine aktive Orchesterkarriere. Sie tritt als Ersatzspielerin an der Washington National Opera auf. Sie ist Soloflötistin beim American Festival Pops Orchestra. Sie hatte die Ehre, mit dem National Symphony Orchestra, dem Dallas Symphony Orchestra, der National Philharmonic, dem Florida Orchestra und dem Mariinsky Theatre Orchestra aufzutreten. Sie arbeitet freiberuflich mit mehreren regionalen Orchestern in der Region.

Professor Super ist der Direktor der Mason Community Arts Flute Academy. MS. Super hat Wettbewerbe in den Vereinigten Staaten juriert und mehrere Meisterkurse bei der National Flute Association und Mid-Atlantic Flute Conventions gegeben, wo sie auch als Kammer- und Solokonzertistin aufgetreten ist. Da sie gefragt ist, bei Flötenveranstaltungen zu präsentieren und aufzutreten, hat sie viele Schulen besucht, darunter die University of Massachusetts am Amherst's Flute Day, das West Virginia Flute Symposium, das Richmond Flute Fest und das Baldwin Wallace Flute Studio.

Professor Super unterhält ein großes Flötenstudio an der George Mason University, in dem erfolgreiche Künstler, Lehrer, Kunstverwalter und Technologiespezialisten ihren Abschluss machen, die auf der ganzen Welt beschäftigt sind. Ihre Schüler haben auch an Schulen auf der ganzen Welt für fortgeschrittene Abschlüsse studiert, darunter Eastman, New England Conservatory, Queensland Conservatory, American University, University of Colorado at Boulder, North Texas University und University of California Los Angelos. Neben ihrer Lehrtätigkeit an der GMU unterhält sie ein dynamisches Studio für erwachsene Flötisten. MS. SuperSeine erste Lehrstelle war Flute Professor an der University of Evansville, Indiana. Sie unterrichtete für das Sommerprogramm an den Kinhaven Music Schools in Weston, Vermont, und beim Stellenbosch International Chamber Music Festival in Südafrika.

 Super's GMU und erwachsene Schüler sind sehr erfolgreich bei lokalen und nationalen Wettbewerben. Ihre Schüler haben mehrere Masterclass-Plätze bei National Flute Association Conventions gewonnen. Viele Mitglieder ihres Studios wurden als Gewinner des Collegiate, der Masterclass Performers und des Adult Amateur Competition auf den Mid-Atlantic Flute Fairs ausgewählt. MS. SuperDie Flötisten der GMU gewinnen regelmäßig die Konzertwettbewerbe für Orchester und Blasorchester der Schule. Zwei Studenten der Super studio wurden 2017 als International Scholars ausgewählt, um im Rahmen der Zusammenarbeit von Mason mit der Potomac Arts Academy von Mason und Costa Ricas Musiksystem SINEM nach Costa Rica zu reisen. Studiomitglieder gehören zu Masons wertvollsten Schülern, die Stipendien von der Schule und anderen Organisationen erhalten. Sie dienen als Mason Music Ambassadors und Mitglieder der Musicians of Color Society in Mason.

SuperSeine erste Vollzeitstelle war Soloflötist bei den Evansville Philharmonic. Sie zog bald nach Texas, um sich ihrem Mann anzuschließen, sie wurde Piccoloistin beim Durango Music Festival und Soloflötistin bei den Plano und Irving Symphonies.

Julianna besuchte das New England Conservatory Music, wo sie sowohl ihren Bachelor als auch ihren Master of Music erhielt. Ihre Lehrer waren Paula Robison, Leone Buyse und Fenwick Smith. Während ihres Studiums war sie Soloflötistin und Personalleiterin des Gardner Museum Orchestra, eine häufige Soloflötistin beim Vermont Symphony und zweite Flötistin bei den Boston Philharmonic.

 Super war Tanglewood Fellow. Sie war Mitglied des renommierten National Repertory Orchestra und verbrachte zwei Sommer beim National Orchestra Institute. Sie verbrachte auch zwei Sommer beim Aspen Music Festival, wo sie Solistin mit dem Kammerorchester war.

Während der Pandemie hat Mrs. Super und ihre Familie verwandelten ihre Einfahrt und Nachbarschaftsstraße in einen Konzertort, der zu sieben Konzerten mit Kollegen und jungen Musikern führte, darunter das Mason Flute Studio. Das Super Die Familie trat auch für das erste von 53 National Symphony Orchestra Live-Online-Übertragungen des „NSO at Home“ auf. Sie hat auch andere Konzert-Streaming-Projekte mit mehreren anderen Organisationen abgeschlossen und zwischen 2020 und 2021 persönliche Flötenchorprojekte mit dem GMU-Flötenstudio produziert.

 Super wuchs in Austin, Texas auf. Als Highschool-Schülerin trat sie als Solistin mit dem San Antonio Symphony und dem Central Texas Orchestra auf. Julianna ist mit James verheiratet Super, eine Waldhornistin beim National Symphony Orchestra, und die stolze Mutter von Kathryn und Jonathan. Kathryn ist ein Teenager, der allen Dingen nachgeht, die mit ihren Musiktheaterträumen zu tun haben. Jonathan liebt Klavier, Wettkampfschwimmen und alles, was mit Computern zu tun hat.

 

 

Warenkorb

Keine Produkte mehr zum Kauf verfügbar

Dein Wagen ist leer