Lillian Burkart ist einfach eine der begabtesten Piccoloflöten- und Flötenbauerinnen aller Zeiten. Sie begann ihre Karriere in der Powell-Fabrik, wo sie Korpusse, Tasten, Piccolos und auch gepolsterte Instrumente herstellte. Sie gründete ihre eigene Firma 1982 mit ihrem Mann Jim Phelan, dessen unübertroffenes Wissen über Instrumentendesign und -ausführung ein unschlagbares Team bildete. In den 1980er Jahren stellte Lillian auch Kopfstücke für Powell her, und ihr Fachwissen und ihr Ruf für spektakuläre Kopfstücke schufen die Nachfrage nach Flöten, die unter ihrem eigenen Namen entworfen und gebaut wurden. 1996 wurde mit Hilfe der technischen Expertise ihres Mannes die Lillian Burkart Flöte geboren. Seitdem sind Burkart-Flöten an der Spitze der Innovation im Flötenbau. Burkart-Flöten sind bekannt für ihre Resonanz, einfache Kontrolle und Extreme in Klangfarbe und Dynamikbereich. Jede Taste einer Burkart-Flöte oder Piccoloflöte ist so konzipiert, dass sie eine Verlängerung des menschlichen Körpers darstellt. Die Kurven, Winkel, Höhen und Reaktionen der Berührungsteile maximieren die Technik und minimieren die Ermüdung. Burkart-Flöten ermöglichen es dem Flötisten, die Leistungsgrenzen zu erweitern, indem sie dem Instrument volle Stimme und grenzenlose technische Möglichkeiten verleihen. Jede Flöte, jedes Piccolo und jedes Kopfstück von Burkart verkörpert wirklich das Motto „The Sound and Feel of Great Design“. 

Burkarts Micro-Link™-Mechanismus, der erstmals 2007 eingeführt wurde, ist eine Verbesserung gegenüber allen früheren stiftlosen Mechanismen. Diese innovative Architektur bietet Stabilität mit zwei massiven 14-karätigen Weißgoldstäben, reduziert das Gewicht und ermöglicht eine Bewegungsübertragung, die sehr nahe an der Hauptbewegung liegt Achse der Tasten. Die Schlüssel sind konstruktionsbedingt für Wartungs- und Einstellungszwecke leicht zu entfernen. Die schlichte Eleganz des Micro-Link™-Mechanismus von Burkart führt zu einer gleichmäßig leichten Federspannung, einer stabilen und ausgewogenen Reaktion für die rechte und die linke Hand und einer blitzschnellen Aktion. Burkarts Micro-Link-Mechanismus ist Standard bei allen Professional- und Elite-Flöten.