Die Geschichte von William S. Haynes ist die einer Leidenschaft für Perfektion; die Entstehung des gesamten Flötenbaus in Amerika. Mit Sorgfalt und Vorsicht stellten William Sherman Haynes und sein Bruder George Haynes 1888 auf Wunsch eines Mitglieds der Boston Symphony die erste Haynes-Flöte her, eine Kopie einer Boehm-Mendler. Etwa zu dieser Zeit erfand George Haynes auch die " gezogenes Tonloch" auf einer Altflöte, das den Flötenherstellungsprozess für immer revolutioniert. Die erste öffentlich erhältliche Flöte von Haynes hatte die Nummer 507, daher halfen ihm die Erfahrungen aus der Herstellung von über fünfhundert Prototypen dabei, eine Reihe von Prinzipien zu formen, die den Maßstab für die moderne Flötenherstellung setzen. Um 1920 arbeitete Haynes Flutes mit Georges Barrere, dem Soloflötisten des New York Symphony, zusammen, um die amerikanische Version des französischen Flötenmodells zu entwickeln – eine Flöte mit offenem Loch und gelötetem Tonloch, und 1935 baute Haynes Barrere die allererste amerikanische Flöte aus Platin, Nr. 14,000. Im Laufe der Jahre war Haynes die Wahl legendärer Spieler wie William Kincaid, Georges Laurent, John Wummer und Jean-Pierre Rampal (Haynes Nr. 29333, 14 Karat Gold), um nur einige zu nennen. Mr. Haynes baute eine Belegschaft von Handwerkern auf, die bis heute seine handwerklichen Ideale und seinen Eifer für die Kunst teilen. Die Leidenschaft von Herrn Haynes für Perfektion schwingt noch heute in jeder Flöte mit, die heute hergestellt wird. Wenn Sie eine Haynes-Flöte spielen, wissen Sie, dass Sie eine Flöte mit mehr als 125 Jahren Geschichte spielen, eine Flöte mit kompromisslosen Standards.

Bei Haynes möchten wir Ihren Klang, das Gefühl Ihrer technischen Kunstfertigkeit und die Besonderheiten kennen, die Ihre Flöte komplett machen. Jede Flöte kann komplett individuell gestaltet werden – von Rohrmaterial, Mechanik, Optionen und Gravuren. Entdecken Sie, warum die größten Künstler von heute – von James Galway und Emmanuel Pahud bis hin zu Jeanne Baxtresser und Amy Porter – auf einer Haynes-Flöte spielen!