ClubFCNY-Lehrer im Rampenlicht - Laura Gilbert

Flute Center of New York  Geschenke:
 

ClubFCNY Lehrer-Spotlight-Interview 

Laura Gilbert

20. Januar 2022, 5 Uhr ET
  
Videointerview mit Alex Xeros pErinnern an Facebook und Youtube
  
Laura Gilbert spricht mit Flute Center Resident Flutist Alex Xeros über ihr Aufwachsen in New York City mit einigen der größten Flötisten aller Zeiten und wie der Tanz ihr Spiel und ihren Unterricht beeinflusst, um ihr und ihren Schülern zu helfen, sich geerdet und ausgeglichen zu fühlen, wenn sie auftreten.
  
--
Laura Gilbert

Laura Gilbert, Flötistin, ist weltweit als Kammermusikerin, Solistin, Konzertsängerin und Gastdozentin aufgetreten. 2012 war sie Mitbegründerin von Electric Earth Concerts, einem ganzjährigen Musikfestival in Peterborough, New Hampshire. Während ihrer Amtszeit als Co-Artistic Director von Monadnock Music (2006-2011) schuf sie preisgekrönte Programme und erhielt umfangreiche Stiftungsunterstützung von der NEA, Argosy, Getty, Goelet und vielen anderen Organisationen.

Neben der Gründung und Aufführung mit Auréole, einem Trio für Flöte, Bratsche und Harfe, trat Frau Gilbert mit Musicians from Marlboro, dem Brandenburg Ensemble von Alexander Schneider, dem Borromeo, Brentano, Saint Lawrence und Ciompi String Quartets, Chamber Music at the 92nd auf Street „Y“, Saint Luke's Ensemble and Orchestra, The Metropolitan Opera Orchestra, The New York Philharmonic und Speculum Musicae. Frau Gilbert tritt auch häufig im Duo mit dem griechischen Gitarristen Antigoni Goni auf. Als Verfechter von Folk-inspirierter klassischer Musik hat das Gilbert-Goni Duo zahlreiche neue Werke in Auftrag gegeben, von denen viele auf ihrer Debüt-Solo-CD „From the New Village“ bei Koch International Classics enthalten sind.

Frau Gilberts umfangreiche Diskographie umfasst einen Grammy Award für Dawn Upshaws „Girl with the Orange Lips“, zwei Soloaufnahmen bei Koch International: „The Flute Music of Serge Prokofiev“ und „The Flute Music of Toru Takemitsu“. Auréole Trio hat zwölf CDs bei Koch International veröffentlicht, von denen die erste für mehrere Grammys in die engere Wahl kam. Auréole ist für mehr als 50 Originalkompositionen und Arrangements verantwortlich, von denen viele auf ihren Aufnahmen erscheinen.

Frau Gilbert war Diskussionsteilnehmerin für Stipendien für The National Endowment for the Arts, Chamber Music America, Meet the Composer und die National Flute Association. Sie war an den Fakultäten des Peabody Conservatory, des Mannes College of Music, des Harid Conservatory, des Purchase College, der Aaron Copland School am Queens College, des Bowdoin Summer Music Festival und der Saint Ann's School in Brooklyn tätig.

Frau Gilbert studierte bei Samuel Baron, Julius Baker und Thomas Nyfenger und erhielt ihren Bachelor-Abschluss vom Sarah Lawrence College und dem New England Conservatory of Music, ihr Diplom und ihren Master of Music von Juilliard und ihren Doktortitel von SUNY Stony Brook. Sie lebt derzeit in New York City und ist an der Fakultät des Mannes College of Music und der Saint Ann's School.

https://lauragilbertflute.com/