Ian Anderson auf Flute Unscripted: 9. März

 
Flute Center of New York Geschenke:
 
Flute Unscripted mit
Ian Anderson von Jethro Tull
 

Videointerview mit Caity Massoud pErinnerung auf Facebook:  

5 Uhr EST, 9. März 2021

 

Schalten Sie ein, um zu sehen, wie Ian Anderson über seine langjährige Beziehung zur Flöte und seine Pläne für die Zukunft der Live-Musik spricht.  

Sehen Sie sich die Premiere auf Facebook an: https://www.facebook.com/FluteCenterOfNewYork

  

---  

Ian Anderson, in der ganzen Welt der Rockmusik als Flöte und Stimme hinter dem legendären Jethro Tull bekannt, feiert 51 sein 2019. Jahr als Aufnahme- und Auftrittsmusiker.
Nach mehr als 3000 Konzerten in 40 Ländern in fünf Jahrzehnten hat Tull jedes Jahr mehr als 100 Konzerte für langjährige und neue Fans weltweit gespielt. Er feiert weiterhin 50 Jahre Jethro Tull mit verschiedenen Terminen in den USA und anderswo auf der Welt.
 Weithin als der Mann anerkannt, der die Flöte in die Rockmusik eingeführt hat, bleibt Ian Anderson der gekrönte Exponent des Pop- und Rock-Genres des Flötenspiels. Bisher ist kein Anwärter auf den Thron vorgetreten. Ian spielt auch ethnische Flöten und Pfeifen zusammen mit akustischer Gitarre und der Mandolinen-Instrumentenfamilie und liefert die akustischen Texturen, die ein wesentlicher Bestandteil des größten Teils des Tull-Repertoires sind. Weitere Informationen.