Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Finanzierung einer neuen Flöte

 

Gastblogbeitrag von Anamarie Diaz, Der Finanzflötist

Für fast alle Flötisten ist eine der größten Anschaffungen eine neue Flöte. Dies ist oft eine Entscheidung, die getroffen wird, wenn Sie in Ihrer Ausbildung oder Karriere einen Punkt erreicht haben, an dem ein Upgrade auf Ihr aktuelles Instrument erforderlich ist. Etwas, das jedoch selten diskutiert wird, ist die finanzielle Verantwortung für den Kauf einer neuen Flöte, die Finanzierungsdetails, die Sie vor dem Kauf verstehen sollten, und die Ihnen zur Verfügung stehenden Finanzierungsmöglichkeiten. Als Flötisten wissen wir, dass der Kauf eines neuen Instruments eine unglaublich aufregende Zeit ist, aber es ist wichtig, dass wir die finanziellen Auswirkungen verstehen, die mit dieser großen Anschaffung einhergehen, um den Erfolg in der Zukunft bestmöglich sicherzustellen.


Verantwortungsvoll finanzieren

Für die Mehrheit der Musiker sind die Bedingungen, zu denen wir ein neues Instrument kaufen können, abgelaufen Finanzierung es, oder anders gesagt, durch die Aufnahme eines Darlehens. Ein ähnliches Konzept wie wenn wir einen Autokredit aufnehmen, um ein neues Auto zu kaufen. Die wenigsten von uns haben die finanziellen Mittel, um eine neue Flöte bar zu bezahlen, benötigen aber ein neues Instrument. Die Lösung wird also sein, es zu finanzieren. 

Das Ausleihen von Geld in irgendeiner Form ist eine große Verantwortung und sollte nur durchgeführt werden, wenn Sie wissen, was Sie sich monatlich leisten können. Hier sind die grundlegenden Schritte, die Ihnen dabei helfen, festzustellen, was Sie sich verantwortungsvoll leisten können:

  1. Bestimmen Sie, wie hoch Ihr monatliches Haushaltseinkommen ist. Dies ist die Höhe Ihres Einkommens nach der Steuer.
  2. Teilen Sie Ihre monatlichen Ausgaben in drei Kategorien ein; Haushaltsausgaben, Wünsche/Lebenshaltungskosten und Schulden.
  3. Addieren Sie Ihre monatlichen Schuldenausgaben.
  4. Berechnen Sie, wie viel Prozent Ihres monatlichen Einkommens für Schuldenkosten verwendet werden:

(Monatliche SchuldenkostenMonatseinnahmen)100 = X%

Je niedriger der Prozentsatz, desto besser. Eine allgemeine Faustregel lautet, Ihre Schuldenkosten unter 36 % Ihres monatlichen Einkommens zu halten (wenn Sie sie bei etwa 20 % halten können, ist das sogar noch besser!). Wenn Sie feststellen, dass Sie mehr als 36 % Ihres monatlichen Einkommens für Schulden zahlen, ist es ratsam, einige Schulden zu begleichen, bevor Sie neue Schulden aufnehmen. Eine zu hohe Verschuldung kann Ihre monatlichen Ausgaben stark belasten und zu einer Kreditspirale führen. 

Wenn Sie feststellen, dass ein kleiner Prozentsatz Ihres monatlichen Einkommens für die Tilgung von Schulden verwendet wird, bestimmen Sie, mit welcher monatlichen Schuldenzahlung Sie zufrieden wären, indem Sie verschiedene monatliche Beträge einstecken (z. B. eine monatliche Schuldenzahlung von 200 USD usw.). Stellen Sie sicher, dass mit welcher Zahl Sie Ihre monatlichen Schuldenzahlungen bequem bezahlen können, unter diesen 36 % Ihres gesamten monatlichen Einkommens bleibt. Wenn es darum geht, eine Finanzierungsoption zu wählen, ist es hilfreich, eine Nummer zu kennen, mit der Sie sich wohlfühlen und die Sie sich leisten können. 


Finanzierungsdetails verstehen

Wenn Sie schon einmal etwas finanziert haben, wissen Sie, dass es viele Fachbegriffe und Feinheiten gibt, die für Ihre Entscheidung sehr wichtig sind. Hier ist eine Aufschlüsselung wichtiger Begriffe:

  • Jährlicher Prozentsatz (APR): Die jährlichen Kosten des Kredits (und wie der Kreditgeber Geld verdient). Dieser Zinssatz umfasst den Zinssatz und alle anderen mit dem Darlehen verbundenen Kosten. Die Rate wird in Prozent ausgedrückt.
  • Principal: Der Geldbetrag, den Sie sich leihen möchten.
  • Fester Zinssatz: Der Zinssatz bleibt für die Laufzeit des Darlehens gleich.
  • Variabler Zinssatz: Der Zinssatz schwankt (basierend auf einem im Darlehensvertrag festgelegten Referenzzinssatz) während der gesamten Laufzeit des Darlehens.
  • Kreditvereinbarung: Der rechtsgültige Vertrag zwischen Ihnen und dem Kreditgeber. Diese Vereinbarung enthält Informationen wie den Gesamtrückzahlungsbetrag, den effektiven Jahreszins, den Betrag der verspäteten Belastung, den Zahlungsplan, die Rückzahlung Ihres Darlehens und was passiert, wenn Sie mit Ihrem Darlehen in Verzug geraten.
  • Darlehenslaufzeit: Die Zeit, die Sie haben, um Ihren Kredit zurückzuzahlen.
  • Ballon Zahlung: Eine Art von Darlehensstruktur, bei der die letzte Zahlung größer ist als die vorherigen Zahlungen.
  • Same-As-Cash: Ein Finanzierungsanreiz, bei dem keine Zinsen für den Kauf gezahlt werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Wenn Sie bereit sind, ein Instrument zu finanzieren, ist es wichtig, über den Geldbetrag nachzudenken, den Sie leihen. Je mehr Geld Sie sich leihen, desto mehr Geld müssen Sie zurückzahlen. Wenn Sie einen Plan erstellen, um mindestens einen Teil des Gesamtkaufpreises zu sparen, können Sie weniger Geld leihen. Berücksichtigen Sie die monatliche Zahlung, die Sie übernehmen werden und wenn Sie dazu in der Lage sind gewähren diesen Betrag (denken Sie daran, dass die zusätzliche monatliche Zahlung Ihre monatlichen Schuldenkosten nicht auf mehr als 36 % Ihres monatlichen Einkommens erhöhen sollte). Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie mit der zusätzlichen monatlichen Schuldenzahlung noch sparen und in eine Altersvorsorge einzahlen können.

Finanzierungsoptionen im Flötenzentrum erhältlich 

Das Flute Center ist der größte Verkäufer neuer und gebrauchter Flöten in Nordamerika. Sie bieten Flötisten mehrere Finanzierungsmöglichkeiten, um den Kauf eines neuen Instruments möglichst erschwinglich zu machen. 


United Midwest Sparkasse

Über die United Midwest Savings Bank (UMSB) stehen Flötisten mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Derzeit bieten das Flute Center und die UMSB ein Feiertagsangebot mit bargeldloser Finanzierung für Flöten an vollständig bezahlt innerhalb von 6 Monaten, 12 Monaten und 24 Monaten. Dieses Angebot gilt nur bis zum 1. Januar 2023. Außerhalb des Weihnachtsspecials bietet UMSB für alle Instrumente den gleichen Preis an vollständig bezahlt innerhalb von 6 Monaten mit automatischer Zahlung. UMSB hat wettbewerbsfähige Zinssätze von nur 12.99 %. Dies ist eine großartige Option für Flötisten, um ein neues Instrument zu kaufen und Geld zu sparen. 

Beantragen Sie eine Finanzierung über United Midwest.

*Denken Sie daran, den Darlehensvertrag zu lesen. Wird das Instrument nicht innerhalb der vereinbarten Frist vollständig zurückgezahlt, werden Zinsen berechnet. Die Zinsen fallen für die Laufzeit des Darlehens an.


Bemerkenswerte Bundeskreditgenossenschaft

Bemerkenswerte Bundeskreditgenossenschaft Angebote für klassische Finanzierungsmöglichkeiten wie 3-5 Jahre Laufzeit mit festem Zinssatz. Bemerkenswert hat wettbewerbsfähige Preise ab 7 %. Dies ist eine großartige Option für Flötisten, die eine niedrige monatliche Zahlung suchen.

 

Ratenzahlungen mit Shop Pay in Partnerschaft mit Affirm

Mit Shop Pay können Käufer den Gesamtbetrag in gleiche Raten aufteilen. Shop Pay bietet 0 % Zinsen mit Raten von 4 gleichen zweiwöchentlichen Zahlungen. Geteilte Zahlungen von mehr als 4 zweiwöchentlichen Raten können einen effektiven Jahreszins von bis zu 36 % nach sich ziehen. 

 

Der Flute Center of New York arbeitet hart daran, die Erschwinglichkeit ihrer Instrumente für alle Flötisten sicherzustellen, indem sie diese verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten anbietet. Weitere Informationen zum Kauf und zur Finanzierung einer Querflöte über das Querflötenzentrum finden Sie unter Kontaktieren Sie sie hier.

Wenn Sie bereit sind, ein neues Instrument zu kaufen, denken Sie daran, Ihre Zahlen zu prüfen, die monatliche Zahlung zu berücksichtigen und den Darlehensvertrag zu verstehen. 

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Warenkorb

Keine Produkte mehr zum Kauf verfügbar

Dein Wagen ist leer