Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Ebonee Thomas Masterclass Premiere: 2. Februar

Flute Center freut sich, eine Meisterklasse mit Ebonee Thomas uraufzuführen! 

  
Virtuelle Premiere: 2. Februar 2023, 5 Uhr ET
Gesponsert von Burkart Flöten
   
--
Vom Miami Herald für ihren „Schwung und Schwung“ und die „glänzende Reinheit“ ihrer Kunstfertigkeit gefeiert. Ebone Thomas ist Second Flute und Piccolo der Dallas Opera. Zuvor war sie Soloflöte des Knoxville Symphony und der Florida Grand Opera und verbrachte ein Jahr als Second Flute des Houston Symphony. Darüber hinaus trat sie als Gast-Soloflötistin beim Seattle Symphony, San Antonio Symphony, der Santa Fe Opera und dem Fort Worth Symphony auf. Ebonee trat auch mit dem Los Angeles Philharmonic, dem Oregon Symphony, dem Sarasota Orchestra, dem Phoenix Symphony, dem Detroit Symphony und dem Dallas Symphony auf.

Ebonee absolvierte ein vierjähriges Stipendium bei der renommierten New World Symphony unter der Leitung von Michael Tilson-Thomas. Zusätzlich zu ihren Auftritten in der Carnegie Hall war sie Solistin unter Tilson-Thomas, wo sie Joan Towers Flötenkonzert und die nordamerikanische Erstaufführung von Christian Lindbergs Flötenkonzert The World of Montuagretta aufführte.

Neben der Aufführung von Orchesterrepertoire ist Ebonee eine begeisterte Kammermusikerin, die von Theatre Jones in ihrer neuesten Aufführung für die Fine Arts Chamber Players als „herausragend“ gefeiert wurde. Sie tritt regelmäßig mit der Austin Chamber Music Society und Voices of Change auf, einem Ensemble für Neue Musik in Dallas, TX. Sie war Finalistin für die Austin Arts Awards für ihre Aufführung von Valerie Colemans Danza de la Mariposa für Soloflöte. Ebonee war Mitglied des Firebird Ensemble mit Seraphic Fire und ist auf mehreren ihrer veröffentlichten Aufnahmen zu hören, darunter The Brandenburg Project. Ebonee hatte die seltene Gelegenheit, die Kammersymphonie von John Adams in der Carnegie Hall unter der Leitung des Komponisten aufzuführen. Sie diente auch als Soloflöte des Star Wars in Concert! Orchester während ihrer USA-, Kanada- und Mexiko-Tournee und war Soloflöte bei der Wiederaufnahme von Porgy and Bess von The Gershwins durch das American Repertory Theatre.

Als leidenschaftliche Pädagogin ist Ebonee Assistant Professor für Flöte am Konservatorium der Universität von Missouri in Kansas City. Neben all ihren musikalischen Bemühungen ist Ebonee Vorstandsmitglied des Greater Dallas Youth Orchestras und Mitglied des National Advisory Board des Memphis Youth Symphony Program

Ebonee erhielt ihren Bachelor of Music in Flute Performance an der Southern Methodist University und ihren Master of Music am New England Conservatory of Music. Ihre wichtigsten Lehrer Jean Larson Garver, Claire Johnson, Helen Blackburn und Fenwick Smith. Ebonee spielt auf einem Burkart 998 mit Platin-Mancke-Kopfstück und einem Burkart Elite Piccolo.

Warenkorb

Keine Produkte mehr zum Kauf verfügbar

Dein Wagen ist leer